Führungschoaching

Um als Führungskraft nicht nur angstfrei, sondern mit Leidenschaft vor Menschen zu sprechen.

Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit

Bekannt aus:

Spezialisiert auf Führungskräfte 

Wir alle haben unsere Stärken. Wie alle haben unsere Leidenschaft und ein jeder von uns hat seinen Antrieb. Ein jeder von uns hat sein Ding.

Nicht immer können wir es jedoch finden.  Das Phänomen, dass etwas:
"Erstens anders kommt und zweitens als man denkt" ,
hat es schon lange zu diesem Sprichwort geschafft.

Was ist, wenn mir der neue Job, bei dem ich mich regelmäßig präsentieren muss mehr Unbehagen bereitet als mir Sicherheit zu geben? Was ist, wenn er in mir mehr Angst auslöst, als  Glück und Freude bringt?

Die Ansprüche an Führungskräfte und Ausbildungspersonal ändern sich stetig.
Motivierte Jungeinsteiger und erfahrene Mitarbeiter haben ebenso mit ähnlichen, wie komplett unterschiedlichen Umständen in den Bereichen Führung und Ausbildung zu kämpfen. 

Und dabei unterstützen wir sie.

Wie wir uns sehen bestimmt wer wir sind

Findest du dich wieder?

Ich muss Ausbilden. In meinem Job gehört das zu meinen Aufgaben. Ich nehme mir den Lehrinhalt, gehe ihn Punkt für Punkt mit meinen Schülern, Auszubildenden oder Trainees durch damit ich mich wieder meiner richtigen Arbeit zuwenden kann. Zuhören und aufpassen werden es eh nur ein Paar. Das ist aber nicht mein Problem. Die werden es dann schon merken.

Findest du dich wieder?

Ich habe mir das alles irgendwie anders vorgestellt. Nun habe ich das Gefühl wahrgenommen zu werden. Ich dachte vor Menschen zu stehen und Wissen zu vermitteln, zu informieren oder auf den neuesten Stand zu bringen und mit ihnen zu interagieren ist absolut meine Welt. Oft denke ich, dass es keinen Unterschied macht, ob ich hier bin oder nicht. Ich bin einfach verunsichert und nervös, wenn ich zu Wort kommen soll, und ehrlich gesagt bin ich jedes mal froh wenn es vorbei ist. Und die anderen sicher auch.  

Findest du dich wieder?

Führungskraft sein bedeutet auch Stärke zeigen. Natürlich muss ich auch etwas auf meine Untergebenen zugehen. Jedoch müssen die auch erstmal wissen wer ich bin. Zuerst mache ich aber mal meinen Standpunkt und meine Spielregeln klar. Ich muss mich schon mit deutlichem Abstand abgrenzen, damit ich als Vorgesetzter wahrgenommen werde. 
Wenn ich selbst nicht weiß wie man sowas angeht, läuft hier alles aus dem Ruder und der Respekt ist dahin. Also bring ich erstmal frischen Wind hier rein. 

Leadership Accelerator

Unser Führungskräfte- Coaching für Quereinsteiger, aber auch erfahrene Vorgesetzte. Wie Sie Ihr Team zusammenschweißen, die Motivation noch weiter steigern und sich als Leitbild für Ihre Mitarbeiter etablieren.

Performance Accelerator

Erleben Sie in diesem Performance- Coaching, wie Sie Inhalte nachhaltig vermitteln, auch bei trockenen Themen Ihre Zuhörer begeistern und sich selbst so begeisternd in Szene setzten, dass nicht nur Ihre Information, sondern auch Sie in den Köpfen Ihrer Zuhörer bleiben. 

Motivationtraining

Ob CEO, Geschäftsführer, Führungskraft, Angestellter oder Auszubildender. Der Wachstum eines Unternehmens hängt maßgeblich von der Motivation eines jeden Einzelnen ab jeden Tag sein Bestes zu geben und besser werden zu wollen.

Erfolg beginnt in unseren Köpfen.